Jetzt mit Mehrfachverwendung! MMS-plus: Optimal für die Montage von Richtstützen

Für temporäre Befestigungen von beispielsweise Schalungs- und Rüstungsteilen (Schrägstützen, Schalungen, Absturzsicherungen usw.) sind vier Durchmesser des Schraubankers MMS-plus zugelassen. Denkbar sind auch Befestigungen von Bohrlafetten und sonstigen Hilfsvorrichtungen im täglichen Bauablauf. Der Schraubanker ist ideal für Hoch- und Tiefbauunternehmen, Fertigteilhersteller, Schalungs- und Rüstungshersteller, Schalungsverleiher, Gerüstbauer und Montagefirmen im Massivbau.

Am demontierten Schraubanker wird mittels Metallprüfhülse überprüft, ob eine Mehrfachverwendung in Frage kommt. Lässt sich die Prüfhülse nicht vollständig aufstecken, kann die Schraube erneut verwendet werden. Lässt sich die Prüfhülse hingegen komplett auf den Schraubanker aufstecken, so dass die Spitze des Schraubankers über die Hülse übersteht, ist dieser nicht mehr für die Weiterverwendung geeignet und muss entsorgt werden. Die HECO®-Prüfhülse ist für die vier zugelassenen Größen MMS-plus 10 bis MMS-plus 20 erhältlich.

  • Der Schraubanker wird demontiert.
  • Die Prüfhülse lässt sich nicht vollständig aufstecken. Der Schraubanker ist zur Weiterverwendung geeignet.
  • Die Prüfhülse lässt sich komplett aufstecken, so dass die Schraubenspitze über steht. Der Schraubanker ist für eine Weiterverwendung nicht mehr geeignet und muss entsorgt werden.

Ihre Vorteile!

  • Zugelassenes Produkt
  • Vier Durchmesser für die mehrfache Verwendung in jungen Beton bei temporären Befestigungen
  • Verschleißkontrolle erfolgt mittels Metallprüfhülse (HECO®-Prüfhülse)
  • Vielfaches Einschrauben möglich