HECO Pressemappen

Produktübersicht Innovative Schrauben und Befestigungsprodukte von HECO

Die HECO-Schrauben GmbH & Co. KG führt ein umfangreiches Sortiment an Universal-, Holz- und Betonschrauben. Das innovative technische Design der Befestigungslösungen sorgt für zahlreiche Anwendungsvorteile, die sich in einer einfachen Verarbeitung sowie einer hohen Tragfähigkeit und Sicherheit widerspiegeln. Das HECO-Sortiment setzt sich aus mehreren Schraubenfamilien zusammen und gewährleistet eine breite Anwendungsvielfalt. Für alle Produktfamilien bietet HECO allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen in Form nationaler oder europäisch-technischer Bewertungen (ETA) an. Neben dem Komplettsortiment fertigt das Unternehmen auch Sonderschrauben für spezielle Anforderungen in Industrie und Handwerk.

HECO-UNIX: Die Vollgewindeschraube mit Zusammenzieheffekt
Die Vollgewindeschraube HECO-UNIX mit variabler Gewindesteigung und Zusammenzieheffekt ist in den Ausführungen HECO-UNIX-plus und HECO-UNIX-top erhältlich. Die Steigung des UNIX-Gewindes nimmt im mittleren Bereich der Schraube stetig ab und ist im hinteren Gewindebereich kleiner als im Bereich der Schraubenspitze. Dadurch werden die Holzbauteile ohne zusätzlichen Aufwand spaltfrei zusammengezogen. Indem die HECO-UNIX die Holzelemente nicht über den Kopf, sondern über das Gewinde befestigt, entsteht eine leistungsstarke, sichere Verbindung, die ein höheres Lastniveau gegenüber Kopfdurchzug ermöglicht. Dank ihrer technischen Eigenschaften eröffnet die ETA-zertifizierte Schraube ein breites Anwendungsspektrum sowohl im Möbel- und Innenausbau als auch in der Beschlagmontage und im konstruktiven Holzbau.

HECO-FIX-plus®: Die bewährte Universalschraube
Die Universalschraube HECO-FIX-plus zählt zu den HECO-Innovationen der ersten Stunde. Sie wurde für die universelle Verwendung in unterschiedlichen Werkstoffen in Industrie und Handwerk konzipiert. Ihre verzahnte Gewindespitze für besseres Ansetzen und Anschrauben auf harten Oberflächen sowie ihre optimierte Zahngeometrie für minimale Einschraubdrehmomente waren wichtige Meilensteine in der Befestigungstechnik. Die HECO-FIX-plus ist bauaufsichtlich zugelassen und eignet sich auch für den konstruktiven Holzbau. Damit eröffnet sie dem Verarbeiter vielfältige Anwendungsbereiche.

HECO-TOPIX®: Die Holzbauschraube für den Profi
Die HECO-TOPIX-Familie umfasst ein breites Spektrum an Holzbauschrauben in Stahl und Edelstahl mit ETA-Zertifizierung speziell für Holz-Holz- und Stahlblech-Holz-Verbindungen. Fachleute schätzen die TOPIX-Schrauben, da sie auf eine Vielzahl von Anwendungsfällen im professionellen Holzbau abgestimmt sind: im Treppenbau und Innenausbau, im konstruktiven und allgemeinen Holzbau, bei der Befestigung von Aufsparrendämmungen und Fassaden. Alle TOPIX-Varianten verfügen über eine patentierte Spitzen- und Schaftgeometrie, die eine schnelle und sichere Montage ohne Vorbohren gewährleistet. Die Spitze mit Fräsrippen reduziert die Spaltwirkung und erleichtert das Einschrauben unter geringem Einschraubdrehmoment. Je nach Einsatzgebiet sind die Schrauben der TOPIX-Familie mit Teil- oder Vollgewinde, Senk-, Teller-, Linsen- oder Zylinderkopf erhältlich. Es finden sich Varianten zur Befestigung von Glasleisten und Beschlägen ebenso wie von Solaranlagen und Terrassenbelägen. Zwei Sondervarianten für spezielle Anforderungen stellen die Schrauben HECO-TOPIX-CombiConnect und HECO-TOPIX-Therm dar.

HECO-TOPIX®-CombiConnect: Die Holzbauschraube für hohe Lasten
Die HECO-TOPIX-CombiConnect (HECO-TOPIX-CC) ist eine national bauaufsichtlich und zugleich europäisch-technisch zugelassene Doppelgewindeschraube, die speziell zur Übertragung hoher Zug- und Druckkräfte im Holzbau entwickelt wurde. Sie besteht aus zwei Gewinden mit unterschiedlicher Steigung und bewirkt ein Zusammenziehen der zu verbindenden Bauteile. Die Lastübertragung erfolgt axial über das Gewinde, was im Vergleich zu herkömmlichen Teilgewindeschrauben erheblich höhere Zuglasten erlaubt und die Übertragung von Drucklasten ermöglicht. Die HECO-TOPIX-CC lässt sich leicht und spaltfrei einschrauben und garantiert eine schnelle und anwenderfreundliche Verarbeitung.

Klassische Einsatzgebiete der HECO-TOPIX-CC sind:

  • Ausführung stumpfer Querverbindungen
  • Aufdoppelung von schwachen Holzträgern
  • Verstärkung von Querschnittsschwächungen
  • Ausführung von Sparren-Pfettenverbindungen
  • Ableitung starker Druckkräfte

HECO-TOPIX®-Therm: Für Fassaden- und Aufdachdämmungen
Zur Verarbeitung von druckweichen Dämmstoffen führt HECO die Doppelgewindeschraube HECO-TOPIX-Therm (HECO-TOPIX-T) im Programm. Mit ihren beiden Gewinden ermöglicht sie eine Distanzverschraubung, bei der das Unterkopfgewinde die Konterlatte fixiert. Einwirkende Kräfte wie Windsog- und Drucklasten werden ausschließlich über das Gewinde in der Konterlatte übernommen und in den Sparren abgeleitet. Ein Eindrücken der Konterlatte in den Dämmstoff wird somit verhindert. Da sie gemäß ETA-Bewertung als Druck-, Sog- und Schubschraube eingesetzt werden kann, bietet die HECO-TOPIX-Therm gegenüber herkömmlichen Befestigungsvarianten deutliche Vorteile in der Verarbeitung und im Materialaufwand.

MULTI-MONTI®-plus: Der Schraubanker für Beton
Der bauaufsichtlich zugelassene Schraubanker MULTI-MONTI-plus wird ohne Dübel direkt in ein vorgebohrtes Loch geschraubt und ist sofort belastbar. Die neue Funktionsspitze mit größerem Außendurchmesser und verstärkter Verzahnung schneidet beim Einschrauben ein Innengewinde in den Baustoff. Dadurch entsteht ein Formschluss, über den schließlich die Verankerung erfolgt. Dies vereinfacht nicht nur den Montagevorgang, sondern gewährleistet dem Handwerker auch ein hohes Maß an Anwendungssicherheit. Die Betonschraube lässt sich randnah ohne Drehmomentschlüssel verarbeiten und ist demontierbar.

MULTI-MONTI®-TimberConnect: Der innovative Schwellenanker
Der Schraubanker MULTI-MONTI-TimberConnect (MMS-TC) ermöglicht eine besonders einfache, sichere und zugleich wirtschaftliche Befestigung von Anbauteilen aus Holz an Beton. HECO hat dafür ein Betongewinde im unteren und ein Unterkopf-Holzgewinde im oberen Teil der Schraube kombiniert. Neben der sicheren Befestigung von Holzbauteilen an Beton wird damit eine zusätzliche, formschlüssige Verbindung im Holzbauteil erreicht. Die Kombination aus Beton- und Holzgewinde in einer Schraube ermöglicht ein höheres Lastniveau insbesondere bei der Übernahme von Querlasten. Der Schwellenanker MMS-TC darf bei Querkräften ohne Berücksichtigung eines Hebelarms gerechnet werden. Er kann deshalb – bauaufsichtlich zugelassen – vergleichbare Zug- und Querzuglasten bereits mit geringeren Durchmessern bzw. mit insgesamt weniger Befestigungspunkten tragen. Er lässt sich maschinell verarbeiten und besitzt alle Vorteile des MULTI-MONTI-Betongewindes: keine Aushärtezeiten, keine Drehmomentkontrolle und kleine Randabstände.

HECO-UFIX®: Die Schraube für MDF- und HDF-Platten
Für alle, die mit MDF- oder HDF-Platten arbeiten, ist die HECO-UFIX ein unverzichtbares Verbindungsmittel. MDF-Platten werden im Möbel-, Modell-, Formen- oder Küchenbau sehr häufig eingesetzt. Eine MDF-Platte besteht aus Holzfasern, die zu einer Matte geformt und zu einer Platte verpresst werden. Schraubt man nun eine herkömmliche Schraube stirnseitig ein, wird die Platte gespalten und so zerstört. Für ein optimales Schraubergebnis bei diesem Werkstoff hat HECO die MDF-Schraube HECO-UFIX entwickelt. Die speziell geformte MDF-Bohrspitze zentriert die Schraube bereits beim Ansetzen auf das Werkstück und arbeitet beim Vorbohren sehr viel Material aus dem Werkstück heraus. Zusammen mit den Fräsrippen an der Spitze wird so das Spaltverhalten der MDF-Platte reduziert, selbst Ausbeulungen in der Fläche von stirnseitig geschraubten Platten entstehen nicht.

HECO®-HCS 4.0: Bemessungssoftware zur effizienten Materialplanung
Die modular aufgebaute Bemessungssoftware HECO®-HCS hat sich seit ihrer Einführung vor zehn Jahren schon tausendfach bei Planern, Statikern und Handwerkern bewährt und unterstützt die Anwender bei der Wahl der richtigen Produkte im Bereich des konstruktiven Holzbaus und der Dübeltechnik. Ständig erweitert und optimiert, befindet sich die Software in der aktuell vorliegenden Version 4.0 auf dem neuesten Stand der Technik. Sie basiert auf den aktuellsten Normen und Regelwerken und erlaubt eine kostenoptimierte Planung von Verbindungen und Verstärkungen mit Teil- und Vollgewindeschrauben sowie Schraubankern. Um in wenigen Schritten für eine Vielzahl von Anwendungen die notwendige Bemessung durchzuführen, stehen dem Anwender insgesamt sechs Themenmodule – von Dübelbemessung und Geländerbefestigung über Aufsparrendämmung und Abhebenachweis bis hin zu Holzbau- und Fassadenbemessung – zur Verfügung. Neben übersichtlichen und präzisen Eingabemöglichkeiten erleichtern die dreidimensionalen Grafiken die Planung und ermöglichen eine detailgetreue Darstellung des Bauvorhabens.

Weitere Informationen zu Schrauben und Befestigungstechnik sowie zum Unternehmen HECO: www.heco-schrauben.de

Ansprechpartner für Redaktionen HECO-Schrauben GmbH & Co. KG
Marketing | Kommunikation
Tobias Zeller
Dr.-Kurt-Steim-Straße 28
78713 Schramberg
Tel: 0 74 22 / 989-281; Fax: -275
Mail: t.zeller@heco-schrauben.de

Über das Unternehmen HECO-Schrauben Die HECO-Schrauben GmbH & Co. KG mit Sitz in Schramberg ist in Deutschland einer der führenden Hersteller von Schrauben- und Befestigungssystemen für die Holzverarbeitung, den Beton- und Metallbau sowie für Schwerlastbefestigungen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 280 Mitarbeiter und verfügt über eine Produktionsfläche von 20.000 m2. HECO ist mit seinen Produkten weltweit vertreten, entweder durch exklusive Vertriebsstützpunkte oder zuverlässige Vertriebspartner. Kernmärkte in Europa sind Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Frankreich. In den USA arbeitet HECO mit Lizenzpartnern zusammen.

Downloads