Erweiterte Möglichkeiten im Holzbau

HECO-WB Gewindestange mit neuer ETA-Zulassung

Die HECO-WB Gewindestangen mit Holzgewinde haben jetzt eine europäische Zulassung (ETA-19/0129) für Verbindungen in tragenden Holzkonstruktionen. Sie löst zukünftig die bisherige allgemeine bauaufsichtliche Zulassung ab und erleichtert den europaweiten Einsatz bei sicherheitsrelevanten Konstruktionen. Denn mit der ETA-Zulassung ist jetzt auch die CE-Kennzeichnung möglich. Neu ist, dass neben der Querzugverstärkung jetzt auch Schub- und Druckverstärkungen wirtschaftlich und ohne die zeitintensive Verwendung von Klebstoff möglich sind. Ein weiterer Vorteil: Die charakteristischen Zugfestigkeiten konnten um etwa 10 Prozent erhöht werden. Das reduziert den Materialeinsatz und bietet größeren Spielraum bei der Verarbeitung. Anwendungsbeispiele finden sich bei der Verstärkung von Satteldachträgern, bei gekrümmten Trägern ebenso wie für Durchbrüche, Ausklinkungen und Queranschlüsse im konstruktiven Holzbau. Die galvanisch verzinkten, blau passivierten Gewindestangen sind in zwei Durchmessern – 16 und 20 Millimeter – und mit einer einheitlichen Länge von 3.000 Millimetern verfügbar. Vor der Verarbeitung können sie zulassungskonform gekürzt werden. Dabei sind jetzt Verbindungen mit kürzeren Gewindestangenabschnitten als bisher möglich, je nach Durchmesser 128 oder 160 Millimeter.

HECO-TOPIX Holzschraube jetzt für Baubuche zugelassen

Die europäische Zulassung der Produkte wurde auf den Einsatz in Baubuche und Harthölzern erweitert. Die Schrauben können damit bei einer Vielzahl von Anwendungsfällen im professionellen Holzbau noch flexibler zum Einsatz kommen, etwa im Treppen- und Innenausbau, im konstruktiven und allgemeinen Holzbau, bei der Befestigung von Aufsparrendämmungen oder von Fassaden. Dank der hervorragenden Leistungsparameter der Schrauben konnten die Vorgaben für Befestigungen mit der Zulassungsergänzung weiter gefasst werden. So ist es möglich, die TOPIX Schrauben in allen Furnierschichthölzern, also auch in Nadelholz, in einem Winkel von 0 bis 90 Grad zu verarbeiten (bisher 60 bis 90 Grad). In den Harthölzern Esche, Buche, Eiche sowie in Furnierschichtholz aus Buche darf zulassungskonform ohne Vorbohren verschraubt werden. Für die Werkstoffe Baubuche und Furnierschichtholz aus Buche gibt es eigene Gewindeausziehparameter, welche um das 2,5-fache höher sind, als in Nadelholz. Der Kopfdurchzugsparameter ist doppelt so hoch wie bei anderen Materialien. Verschraubungen können somit exakter und wirtschaftlicher geplant werden.

Die Schrauben HECO-TOPIX sind nun zugelassen für den Einsatz in Baubuche und Harthölzern (Bild: HECO).

Die HECO-WB Gewindestangen haben jetzt eine europäische Zulassung für Verbindungen in tragenden Holzkonstruktionen (Bild: HECO).

Ihr Ansprechpartner Für weitere Informationen treten Sie mit uns in Kontakt.

HECO Schrauben - Ansprechpartner Tobias Zeller

HECO Presseabteilung

HECO Schrauben GmbH & Co. KG

Jessica Henle

PR Deutschland/Niederlande

Dr. Kurt-Steim-Straße 28

78713 Schramberg

Telefon: 0049 (0)7422/989-281

Telefax: 0049 (0)7422/989-15 281

j.henle@heco-schrauben.de

HECO-Schrauben PROFICHAT